30.07.2009

Bundestagswahl 2005

Dr. Ditmar Staffelt Dr. Ditmar Staffelt
(© Wikipedia)

Die Bundestagswahl 2005 fand aufgrund der vorzeitigen Auflösung des 15. Bundestags bereits am 18. September 2005 statt.

Dr. Ditmar Staffelt gewann diesen Bundestagswahlkreis 83 mit einer Mehrheit von gut 3.800 Stimmen gegen den früheren Regierenden Bürgermeister Eberhard Diepgen.

Am 11. Januar 2009 hat Ditmar Staffelt sein Bundestagsmandat niedergelegt, um für den Luftfahrtkonzern EADS zu arbeiten. Seine Nachrückerin wurde Dr. Eva Högl.

Bundestagswahl
(Erststimmen)

Wahlkreis 2

Neukölln

absolut

in Prozent

absolut

in Prozent

Dr. Ditmar Staffelt

SPD

8.893

43,4 %

55.264

39,3 %

Eberhard Diepgen

CDU

4.358

21,3 %

51.444

36,6 %

Dr. Sibyll-Anka Klotz

Grüne

3.302

16,1 %

13.381

9,5 %

Evrim Baba

Linke

2.099

10,2 %

9.375

6,7 %

Dr. Klaus-Dieter Humpich

FDP

537

2,6 %

5.076

3,6 %

---

sonstige

1.309

6,4 %

6.059

4,3 %

Bundestags-
wahl
(Zweitstimmen)

Wahlkreis 2

Neukölln

Berlin

absolut

in Prozent

absolut

in Prozent

absolut

in Prozent

SPD

7.613

37,1 %

48.866

34,6 %

637.674

34,3 %

CDU

3.469

16,9 %

40.087

28,4 %

408.715

22,0 %

Grüne

4.258

20,7 %

18.438

13,1 %

254.546 13,7 %

Linke

2.756

13,4 %

12.260

8,7 %

303.630

16,4 %

FDP

1.031

5,0 %

12.035

8,5 %

152.157

8,2 %

sonstige

1.416

6,9 %

9.381

6,7 %

99.914 5,4 %

Angebote zum Artikel


Materialien und Serviceangebote