01.05.2015

Unsere Abteilung:
SPD Hermannstraße (oder: 5. Abteilung)

Kartenausschnitt der SPD Hermannstraße Kartenausschnitt der SPD Hermannstraße

In der Berliner SPD heißen die Ortsvereine (die kleinsten organisatorischen Einheiten in der SPD) aus historischen Gründen "Abteilungen".

In einer Abteilung sind alle Genossinnen und Genossen organisiert, die im Abteilungsgebiet ihren Wohnsitz haben. Dabei stimmt dieses Abteilungsgebiet größtenteils mit den Berliner Wahlkreisen überein, ist jedoch – so beispielsweise im Falle der SPD Hermannstraße – nicht immer mit diesen völlig deckungsgleich.

Die acht Abteilungen in Neukölln sind nummeriert, besitzen jedoch zur besseren Identifikation auch einen Namen. So bevorzugen wir vor allem in der Außendarstellung den Namen "SPD Hermannstraße" (statt "5. Abteilung").

Unser Abteilungsgebiet wird im Westen begrenzt durch den ehemaligen Flughafen Tempelhof und den Volkspark Hasenheide, im Norden und Osten durch die Karl-Marx-Straße und im Süden durch den S-Bahn-Ring. Etwa 55.000 Menschen leben hier. Über ein Drittel von ihnen sind ausländischer Herkunft.

Die SPD Hermannstraße trifft sich alle vierzehn Tage jeweils am Dienstag um 19.30 Uhr im BürgerBüro in der Hermannstraße 208 / Ecke Briesestraße. Mit derzeit über 210 Mitgliedern gehört die SPD Hermannstraße nicht nur in Neukölln zu den größeren Abteilungen.

Angebote zum Artikel


Materialien und Serviceangebote