01.05.2015

Unser Abgeordneter im Wahlkreis 2

Erol Özkaraca Erol Özkaraca in einer Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Neukölln

Unser Wahlkreis 2 in Neukölln ist etwas größer als das Abteilungsgebiet, da er zusätzlich einige Gebiete östlich der Karl-Marx-Straße umfasst. Ansonsten ist er mit den Grenzen des Abteilungsgebietes identisch.


Dieser Wahlkreis hat die höchste Einwohnerzahl in Neukölln. Über 65.000 Menschen leben in den Kiezen links und rechts der Hermannstraße. 38 Prozent von ihnen haben keine deutsche Staatsbürgerschaft und dürfen demnach auch nicht wählen. Etwa 6.100 Ausländer verfügen jedoch über die Staatsbürgerschaft eines EU-Landes und können somit zumindest bei der Wahl zur Bezirksverordnetenversammlung mitentscheiden.

Erol Özkaraca Wahlplakat 2011 in türkischer Sprache:
"Stolz auf Neukölln!"

Leider ist es unserem Kandidaten Erol Özkaraca und uns nicht gelungen, den Wahlkreis 2 direkt zu gewinnen, im Gegensatz zur letzten Wahl 2006. Über die Neuköllner Bezirksliste konnte Erol Özkaraca dennoch für uns ins Abgeordnetenhaus einziehen.

Wir haben auf einen Wahlkampfstil gesetzt, der auf Verständigung und auf Inhalte ausgerichtet war, deshalb haben wir den Blog "Erol2011" zu dem Medium gemacht, auf dem der Wähler erfahren kann, wofür der Kandidat zu den Themen Bildung, Mieten, Wirtschaft, Innen und Recht steht. Der Leser wurde stets auf dem Laufenden gehalten. Erol Özkaraca führt diesen Blog auch weiterhin und informiert über seine Aktivitäten als Abgeordneter.

Brücken bauen Wahlplakat 2011 in 22 Sprachen: "Brücken bauen"

Die erfolgreiche Politik von Heinz Buschkowsky hat dafür gesorgt, dass es in unserem Wahlkreis 2 – aber auch im Wahlkreis 1 – zu strukturellen Veränderungen in der Bevölkerung gekommen ist. Diese Neu-Neuköllner haben auf Landesebene verstärkt Grün gewählt.

Wir haben auf Verständigung anstatt auf Ausgrenzung gesetzt, indem wir "Brücken bauen" wollten und dies in 22 verschiedenen Sprachen kundtaten. Wir glaubten, dass wir diesbezüglich einen glaubwürdigen Kandidaten hätten, der zeigt, dass unsere Partei nicht nur aus Sarrazins Thesen besteht, sondern andere Personen auch für andere Inhalte stehen.

Nun kann Erol Özkaraca dies als unser neuer Neuköllner Abgeordneter auch glaubwürdig im Berliner Abgeordnetenhaus vertreten.

Einige Daten zu dem Wahlkreis 2:

Bevölkerung
Stand: 2008
insgesamt Deutsche Ausländer EU-Ausländer
absolut
(in Tsd.)
in % absolut
(in Tsd.)
in % absolut
(in Tsd.)
in % absolut
(in Tsd.)
in %
Wahlkreis 2 65,1 100 % 40,3 61,9 % 18,8 28,8 % 6,1 9,3 %
Neukölln 305,5 100 % 236,2 77,3 % 51,7 16,9 % 17,5 5,8 %
Wahl-
berechtigte

Stand: 2008
insgesamt 18 bis 35 Jahre 35 bis 65 Jahre 65 Jahre
und älter
absolut
(in Tsd.)
in % absolut
(in Tsd.)
in % absolut
(in Tsd.)
in % absolut
(in Tsd.)
in %
Wahlkreis 2 32,6 100 % 12,3 37,6 % 15,9 48,8 % 4,4 13,5 %
Neukölln 195,8 100 % 50,8 25,9 % 96,1 49,0 % 49,0 25,0 %

Angebote zum Artikel


Materialien und Serviceangebote